Gästebuch

Gästebuch

Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns. Wir behalten es uns jedoch ausdrücklich vor, unerwünschte Einträge (z.B. Beleidigungen, extremistische oder verfassungsfeindliche Äußerungen) zu entfernen.

Zur Vermeidung von Spam-Einträgen werden Einträge in das Gästebuch manuell freigeschaltet. Daher ist Ihr Eintrag nicht sofort sichtbar.

Für die Kameradensuche, die Verbreitung von guten (oder auch schlechten) Nachrichten sowie als Plattform für Diskussionen nutzen Mitglieder bitte unser Forum im Mitgliederbereich.

305 Einträge im Gästebuch.

Thorsten Bussmann

Radevormwald
22:00:06 24.10.2009
Hallo zusammen,
auch ich bin so zufällig über dieses Forum gestolpert. Dienstzeit beim FlaRgt 100 von Oktober 1984 - Juni 1988 in der 8. als Bergepanzerfahrer. Ich kann mich noch gut an diverse Übungen, insbesondere "Trutzige Sachsen" 1985 erinnern. Es war eine schöne Zeit. Leider ist nicht mehr allzu viel, eigentlich gar nichts von unserer schönen Kaserne übriggeblieben.
Grüße
Thorsten

Wurbs, Jörg

Südlohn Mozartstr. 7
17:14:49 18.10.2009
Wollte nur mal feststellen, dass bei aller aufkommenden "Trauer" der Veränderungen - was verändert sich nicht - mit der Internetseite der Fla doch wieder mal ein guter Wurf gelungen ist. Allen "Aktiven" hierzu meine Anerkennung. Leider war ich bei den Veranstaltungen durch die Familie immer verhindert, aber es kann ja noch werden. In diesem Sinne, mit dem "Borkener Ruf" - "Flugziel zwölf" oder "Sack ab" (nur rote oder schwarze).

Andreas Bolte

Wetter (Ruhr)
21:31:04 16.10.2009
Ich stand heut vor dem Tor, vor dem verschlossenen Tor der Steuben-Kaserne, Achim. Und wie ich so da stand und meinem Sohn das Stabsgebäude zeigte, trat jemand neben mich und fragte, ob ich auch mal da drin gedient habe. Er war genauso zufällig in der Gegend und es zog ihn wie mich zur Kaserne. Neulich fuhr ich durch die Hindenburg-Kaserne, Kassel, heute ein Wohn- und Gewerbegebiet. Ach ja und die ehemalige Boelke-Kaserne Hannover sehe ich von der A 352 hin und wieder auch noch in der Ferne durchschimmern. Jetzt wird Rendsburg auch noch verschwinden. "Meine" Bundeswehr ist damit Geschichte geworden. Das macht schon ein wenig wehmütig.

Ich grüße alle Fla-Kameraden und danke allen Kameraden, die an den Standorten die Tradition der Regimenter waren.

Andreas Bolte, Olt a.D. zuletzt 2./111, Achim
FlaRgt 1 89-91
FlaRgt 2 91-92
PzFlakBtl 111 (FlaRgt 11) 96-99

Dietmar Kendelbacher

München
19:14:44 13.10.2009
Durch einen Zufall bin ich in das GÄSTEBUCH geraten und habe fesstgestellt, die Fla Familie ist eine gute Fam.
Basis der Fla Familie war die Rüdel Ranch. Ich grüsse aus München( ehem. FlaRgt 200) alle L70 er und alle Roland Kdt sowie Roland Schießlehrer

Knut Kapelke

Schwelm
23:04:02 10.09.2009
Hallo Rainer, Hallo Florian. Habe mich gefreut, als ich sah, dass Ihr auf meinen Eintrag geantwortet habt. Ich werde diese Internetseite mal bei den Kameraden, mit denen ich gemeinsam die Dienstzeit 1982 - 1992 in Wuppertal verbrachte, bekanntmachen. Sind ja doch einige bei der Stadtverwaltung in Wuppertal gelandet. Vielleicht ergibt sich für den einen oder anderen auf diesem Weg die Möglichkeit, alte Freundschaften wieder aufleben zu lassen. Liebe Grüße aus Schwelm.

Florian Klinkhammer

Mettmann
20:44:28 04.09.2009
Hallo Kapi, ja ich bin aus dem Raum Mettmann.Ich war damals nur zum Grundwehrdst nach RD gekommen. Was daraus wurde hast du ja mitbekommen.Zum Schluß war ich noch ? 2 Jahre in W'tal - mußte ja auch mal Rgtsluft schnuppern. In der 3/100 bei Hebestreit und Jura.War eine ganz neue Erfahrung muß ich schon sagen - aber sehr schön - auch wenn ich dann immer wieder zu Schule ( Abi nachholen) war.Da konnte man mal sehen was von RD in den Regimentern umgesetzt wurde ;-)
Wuppertal war schon recht gut !! Erinnere mich aber an nur wenige Namen - die waren fast alle Lehrgangsteilnehmer bei mir. Gelzinus,Mesdag,Blechert, und ein paar Lt und Olt's - sorry von denen habe ich die Namen vergessen.Du kennst die alle besser als ich.
Schönen Gruß !!!!

Knut Kapelke

Schwelm
23:12:43 03.09.2009
Hallo Rainer, hallo Florian !
Boah, das ist ja cool ! Da surft man abends im Internet und plötzlich melden sich hier Leute, von denen man wahrscheinlich nie wieder etwas gehört hätte.
@ Rainer : Als ich vor der Entscheidung stand, BS werden zu wollen, kam die Wiedervereinigung. Ich habe mich damals gegen BS entschieden, da ich nicht gewillt war, deutschlandweit meinen Dienst zu verrichten, dafür hänge ich doch zu sehr an meiner Heimatstadt Schwelm. Ich bin jetzt seit 17 Jahren im gD bei der Stadt Wuppertal (Finanzbuchhaltung / Arbeitsgruppenleiter im Bereich der Vollstreckung) tätig, und ich glaube, dass dies eine richtige Entscheidung für mich war. Sag mal, hast Du noch Kontakt zu Michael Grimm (ehem. REFÜ, habe ich höchstpersönlich zum RK und Kdt, später dann auf Geheiß von Gottfried Schulz (Mj) zum eingewiesenen Roland-MKF ausbilden dürfen, war ein Mordsspass !) ?
@ Florian : Ich habe mir kürzlich meine Fotos vom Uffz-Lehrgang und vom Fw-Lehrgang in Rendsburg angeschaut, und ich meine mich zu erinnern, dass Du doch irgendwie Deine Wurzeln im Mettmanner Raum hast. Stimmt das, oder bin ich da auf dem Holzweg ?
Euch Beiden und allen anderern, die mich kennen / sich an meinen Namen vielleicht erinnern : Liebe Grüße aus Schwelm.

Hans-Georg Schatz, OStFw a.D.

Meerbusch
16:13:27 02.09.2009
Hallo Rainer!
Was Du so schreibst, klingt recht deprimiert.
Wann ist bei Dir denn DZE? Bei mir war es 1998.
Ich erinnere mich noch an die Erkundung der Standorte Basepohl und Hohenmölsen die wir HFla´ler vom Heeresamt aus direkt nach dem Beitritt unternahmen. Ich habe damals in der Diedenhofen-Kaserne darüber berichtet. Dies nur, weil es Dich ja in unsere neuen Bundesländer verschlagen hat.

Sei herzlich gegrüßt

Hans-Georg

Rainer Zech

Potsdam
12:18:53 18.08.2009
Liebe Kameraden der HFlatr,
die Zeit vom 01.04.80 bis 31.12.90 in Wuppertal,
01.01.91 . 31.12.00 in Hohenmölsen,
01.01.01 . 30.09.01 im StOKdo Berlin,
seit 01.10.01 im St/FmBtl EinsFüKdoBw in Schwielowsee habe ich viele Kameraden kennen und schätzen gelernt.
Es ist schön, einige Namen wiederzufinden.
Leider ist die Bundeswehr nicht mehr wie früher,
Ehrlichkeit und Kameradschaft ist nicht mehr gefragt.
Knut, tut mir leid, das Du nicht BS werden wolltest,
sei froh, es geht Dir bestimmt jetzt besser.
Kameradschaftliche Grüße an alle
Rainer Zech, StFw

Florian Klinkhammer

Mettmann
13:01:41 14.08.2009
Hallo Knut ,
ich schaue hier oft rein - hätte dich gleich erkannt ;-)
War eine Sahne-Zeit und es ist wirklich schwer zu sehen wie alles demontiert wird. Heutige Zeit - müßen wir uns gewöhnen. Ist besser die Jungs (BW) im Ausland bekommen die Kohle und werden gut betreut !!
Dicken Gruß an Kapi !!

Knut Kapelke

58332 Schwelm
23:45:14 08.08.2009
Ich war von 1982 - 1992 beim damaligen FlaRgt 100 in der Diedenhofenkaserne in Wuppertal stationiert. Sechs Jahre lang in der 3./100 , 4 Jahre als Teileinheitsführer in der Ausbildergruppe (1./100). Denke gerne an die Dienstzeit zurück, und es kommt schon ein wenig Wehmut auf, wenn man heute sieht, dass die Kaserne abgerissen wurde. @ Florian Klinkhammer : Habe mit Dir 1983 den Uffz-Lehrgang und 1986 den Feldwebel-Lehrgang in Rendsbug gemacht, sei gegerüßt ! @ Rainer Zech . War mit Dir gemeinsam in Wuppertal, Du gingst damals nach Hohenmölsen (?) - war für mich der Grund, nicht Berufssoldat zu werden; sei gegrüßt.

Ralf Kurz

Essen
12:14:43 06.07.2009
Hallo zusammen,
ich war von 1975 bis 1983 in beim FlaBtl 110 in Wuppertal dabei (allerdings noch unter meinen "Mädchennamen" Bockmühl). Grundausbildung in der 2. Batterie (Hptm. Wagler, Spieß Hfw Darimont), den Rest der Zeit war ich in der 4. Batterie (Hptm. Lehmann, danach Hptm Wagler, Spieß Hfw Döbber). Ich erinnere mich noch gut an die Zugführer Ofw Köhnen, Hfw. Schröder und Ofw "Fritze" Moses. Mit dabei waren Uffz. van der Linden, Uffz. Jabs, Uffz. Urbanski, StUffz Müller, Fw "Zossen" Gajewski und viele andere. war eine schöne Zeit!

Klinkhammer,Florian

Mettmann
00:35:12 10.06.2009
Hallo an alle Kameraden der HFlaTr - oder was davon übrig ist.Ich habe erst vor kurzem gehört das Rendsburg aufgelöst wurde / wird. Ich war dort 10 Jahre stationiert und kann nur sagen - SUPER. Also viele Grüße an Alle.

Chefredakteur

Stuttgart
11:12:26 20.04.2009
Sehr geehrter Herr Vogt,

Sie haben völlig Recht.
Es gibt sie auch noch und wird jetzt vom Heimleiter UNS HUUS, des Soldatenheimes in LÜTJENBURG, betrieben.
Dieser wirbt dafür auch in unserer Vereinszeitschrift "Der Bogenschütze" und Mitglieder deer Gemeinschaft bekommen für Feiern dort einen Preisnachlass.

Gruß
Michael Kleibömer

Torsten Vogt, Hptm a. D.

Wadern
23:36:54 19.04.2009
Die Disco in Behrensdorf hieß meine ich "Schröders"...das waren noch Zeiten !

Viele Grüße an alle Fla-Kameraden

Chefredakteur

Stuttgart
13:57:23 10.04.2009
Guten Tag Herr Dr. Holzheimer,

ich war in der Zeit auch im FlaBtl 110 und habe später Hptm Simon als BttrChef 2./- abgelöst. Die Masse der von Ihnen genannten Kameraden sind mir natürlich geläufig uns mit einigen habe ich auch heute noch Kontakt.
Ich gebe jetzt in meiner Freizeit unsere Vereinszeitschrift "Der Bogenschütze" heraus, die über Vergangenes und auch Zukunft der Heeresflugabwehrtruppe berichtet.
Darin ist auch von Oberst a.D. Heinz Volz schon ein Artikel erschienen..

Sollten Sie Interesse haben, so schreiben Sie mich gern an. Viele Grüße und ein frohes Osterfest

Michael Kleibömer
Oberstleutnant
Chefredakteur

Dr. Günter Holzheimer

9312 Häggenschwil, Schweiz
21:28:01 07.04.2009
Hallo, ich habe meine Wehrdienstzeit vom 01. Juli 1974 bis 30.09.1975 beim FlabBtl 110, Diedenhofen-Kaserne, Wuppertal-Ronsdorf, Kommandeur OTL Lengsfeld, Vertreter OTL Lenz, abgeleistet. Einige in den Einträgen genannte Namen kamen mir bekannt vor, vielleicht kennt jemand auch einige Namen aus meiner Aufzählung? Grundausbildung 2. Batterie, Chef Hptm S. Viering, ErkOffz Olt Simon, Spiess HFw Brinkmann (?), 3. Zug (Kraftfahrer), Zugführer Fw Kolender, Gruppenführer StUffz Wallau, Uffz Markgraf, Fahnenjunker Brüninghaus, Gefr. Schregel, Stubenkameraden: Heinz Sommer, Jürgen Rath, Arnold Carnielo, Hans Blank. Fahrschule: Lt Kupfer, Fahrlehrer U. Butterbrot. Nach 3 Monaten Versetzung in die 4. Batterie, Chef: Hptm Lehmann, ErkOffz Olt Koste, Spiess HFw W. Döbber, Batterietruppführer HFw Doppmeier, Schirrmeister Fw Pohle, ich selbst war Funk"koffer"-Fahrer im 2. Zug, (Funk-Uffz R. Schmitz), Zugführer OFw Rüdiger Schaewel, Gruppenführer StUffz Müller, Uffz Niggemann, Uffz Lehmgrübler, Uffz Siegmund, Zugkameraden: H.J. Krista, J. Piert, J. Körfer, Kan Brückner, Kan Tholen, Ralf Hallen, Max Behns, Toni Rosmann, Bernd Laslop, Karl Breiden, Uwe Flessing, werner Röth, Dieter Krick, Theo Hommes, Kan Brumniera ... sowie mein Schulkamerad Feuerleitkanonier Martin Schulz (1. Zug, Zugführer HFw Schröder).
"Highlights" der Wehrdienstzeit waren mindestens 3 Aufenthalte auf dem Schiessplatz Todendorf (Wer kennt noch die Disco in Behrensdorf?) mit Bahnverlad in Lütjenburg, ein Aufenthalt in Munster zum Erdzielschiessen und ein Sporttag in Wuppertal-Ronsdorf unter Anwesenheit des Korpsfla-Kommandeurs Oberst Volz.
Ich lebe seit nunmehr 18 Jahren mit Ehefrau und 2 Kindern in der Schweiz.

Adler, Markus

Duisburg
03:20:56 17.03.2009
Hallo Kameraden,
tolle Seite die hier ins Leben gerufen wurde. Ich selber war von April 1996 bis Juli 1997 beim PzFlakBtl 7 (aufgelöst als PzFlaRakBtl 7) in Borken(Westf.) stationiert und ich finde es schon sehr traurig wie schnell die HFlaTrp in Deutschland geschrumpft ist.
Viel Glück und weiter so.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Adler, OGefr. d.R.

P.S. Habe einen Link auf meiner privaten Homepage pzflabtl7.de angelegt und hoffe das diese Seite viel Zulauf erhält. "SACK AB"

Volker Schroers

47228 Duisburg
21:12:09 12.03.2009
Hallo alte Fla-Kameraden, ich war vom 01.10.75 bis zum 30.09.79 beim 2. Flugabwehrbataillon 110 in Wuppertal.Ich erinnere mich an Namen wie HptFw Darimont, HptFw Prause, Hauptmann Simon aber auch Hauptmann Kleiböhmer. Daneben nicht vergessen StUffz Fick, HptFw Bollmann, FW Schmitt und OFw Kollender. Ich selber war StUffz auf dem Geschäftszimmer. Bataillonskommandeur war damals OtLt Lengsfeld, sein Vertreter Major Tautz. Wie ich vor einiger Zeit gesehen habe, ist die Diedenhofen-Kaserne geschlossen. Ich selber bin jetzt seit fast 29 Jahren bei der Polizei und arbeite als Kriminalbeamter bei der Kripo in Duisburg. Ich würde mich freuen, mal zu hören, was aus den einzelnen Kameraden so geworden ist, was sie heute so machen.
Viele Grüße
Volker Schroers

Chefredakteur

STuttgart
11:26:57 22.02.2009
An alle Stamm- und Gelegenheitsleser des Bogenschützen:
Der Druck der neuen Ausgabe I/2009 ist nächste Woche abgeschlossen, so dass dann die Verteilung beginnen kann.
Eine Leseprobe ist hier unter ->Der Bogenschütze-Bogenschütze aktuell< zu finden.
Für Nichtmitglieder gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Mitglied werden
2. Bestellung des Bogenschütze bei mir oder der Geschäftsstelle.
Bestellformulare oder Beitrittsanträge finden Sie hier ->Service<
Viel Spass beim Lesen
Michael Kleibömer

Helmut Mayer

72519 Veringenstadt,Birkenstraße 1
16:56:57 04.02.2009
Hallo,
ich war von 1974-1991 Spieß der 1/.FlaRgt 10 in Sigmaringen.
Gruß an alle,die mich noch kennen,oder sogar bei mir in der Einheit waren.

Heiko Gaebler, Putlos

24784 Westerrönfeld
13:20:52 03.02.2009
Danke für diesen außerordentlich gelungenen Internetauftritt in dem sich die Heeresflugabwehr oder das was leider Gottes davon übrig geblieben ist, präsentiert. Sehr schön . . .
Ebenfalls sehr empfehlenswert ist die Seite :
flakvoran.foren-city.de ( ohne www. !! )
Weiter so !!

Rahnfeld, Jörg

Duisburg
20:51:31 25.01.2009
Hallo an alle Fla(k) Soldaten,

leider schwinden die Fla Kräfte in der gesamten Republik und daher kann ich solch eine Seite nur unterstützen! Mein alter Verband (PzFlaRakBtl 7 ehemals PzFlakBtl 7) wurde zum I. Quat. 07 geschlossen. Also Weiter so und SACK AB!

Mit kameradschaftlichem Gruß
Rahnfeld, HF d.Res. "Flak Voran"

Uwe

Neustadt
19:24:25 23.01.2009
Hallo an alle aktiven und ehemalige,

ich habe mich bei y-treff, der Kameraden-Suchmaschine, eingetragen. Mir gefällt die Idee, und ich will Euch auch dafür begeistern, mitzumachen.

Tragt Euch doch auch einfach unter dem weiter unten aufgeführten Link ein, und finde heraus, wer darauf wartet, Dich wieder zutreffen. Und dann: Empfehle y-treff ganz vielen Deiner Bekannten ebenfalls weiter!

www.y-treff.de/anmeldung1.php?Einladung=1180102676

Viele Grüsse
Uwe

Markus Münnich

Niederprüm/Eifel
01:34:08 22.01.2009
Gedient von 04/1988 bis 07/1989 im 5. FlaRgt 100 - Diedenhofenkaserne - Wuppertal .
Wünsche der Gemeindschaft alles Gute und finde es
ganz toll das dieses Forum eröffnet wurde.

Giese Thomas OTL

24791 Alt Duvenstedt
18:37:46 07.01.2009
Ich freue mich über diese gelungene Seite der Gemeinschaft der Heeresflugabwehrtruppe. Möge sie als Forum der Flugabwehrsoldaten den Zusammenhalt fördern und dabei über den aktuellen Werdegang unserer Truppengattung informieren. Ich wünsche allen Soldatinnen und Soldaten der Heeresflugabwehr nur das Beste für das noch neue Jahr 2009.

Uwe Helfenbein

Langenfeld
13:01:09 20.11.2008
Hier wurde mit viel Engagement eine interessante Seite im www. gestaltet. Herzlichen Dank dafür!
Ich war von Oktober 1978 bis Dezember 1982 Angehöriger der 6./PzFlakRgt 1, Hannover Langenhagen.
Gruß an alle Ehemaligen "Einser". War eine schöne Zeit!

Hans-Georg Schatz, OStFw a.D.

40667 Meerbusch
22:39:26 20.10.2008
Lieber Willi,
bitte verzeih mir meinen Tippfehler, es muss natürlich Willi und nicht Willöi heißen.

Viele Grüße
Hans-Georg

Hans-Georg Schatz, OStFw a.D.

40667 Meerbusch
22:14:42 20.10.2008
Reaktion auf Wilöli Kessel´s Eintragung im Gästebuch.

Lieber Willi!
Schon wieder einer, den ich kenne. Toll!
Wem wird der Willi Kessel nicht in Erinnerung bleiben, wenn er von der Aufstellung des FlaBtl 110 Anno 1970 als TrFmFw der 1./ und mit Aufstellung des FlaRgt 100 als erster S3Fw des Regiments tätig war?

Mir jedenfalls nicht!
Ich grüße Dich und schlage vor, Dich im Forum einzuloggen.

Viele Grüße
Hans-Georg Schatz

Willi Kessel

Korschenbroich
12:03:06 20.10.2008
Mit Freude habe ich zwei mir bekannte Namen von Kameraden der 1./FlaBtl 110 (1./FlaRgt 100) Wuppertal
entdeckt. Ich selbst war dort v. 1.10.77-30.9.81, bei HFw Dopmeyer als GeschZiUffz u. bei FW Peplis als S 1 Uffz.
Bis 2006 akt. Reservist beim Feldnachrichtenzug 7 der 7. Panzerdivision. Wir hatten in Wuppertal eine schöne, unvergessene Zeit.

OStFw Harry Friehe

Euskirchen
14:19:51 18.10.2008
Liebe Kameraden der HFlaTr,
über den Bogenschützen bin ich auf diesen Internetauftritt aufmerksam geworden und bewerte ihn als äußerst gelungen. Eines der wenigen Portale unserer Truppengattung, wo Leben durch Gemeinschaft und gemeinsame Interessen entsteht. Auf der von mir betriebenen Homepage (aufgelöste 3./PzFlakBtl 111) habe ich bereits einen Link gelegt.
Ich wünsche weiterhin viel Zulauf auf dieser Seite und verbleibe mit kameradschaftlichen Grüßen
Harry Friehe

Hans-Georg Schatz

40667 Meerbusch
18:59:50 16.10.2008
Antwort an Klaus Dolfus

Hallo Klaus!

Ich melde mich hiermit.

Ich war bei Aufstellung des FlaBtl 110 BtlTrFmFw in der 1./FlaBtl 110, aber auch eine Zeitlang als Fw und Ausbilder in der Grundausbildung unter Olt Theine in die 2./- abkommandiert. Spieß war HFw Prause. Ich erinnere mich gern an diese Zeit, in der ich auch Dich kennenlernte.

Viele Grüße

Hans-Georg Schatz
OStFw a.D.


Helmut W. Frankl, OFw d.R.

München
15:47:36 14.10.2008
Glückwunsch zum gelungenen Internetauftritt.
Ich war von 1978 bis 1986 bei der Heeresflugabwehrtruppe in München (FlaBtl210 bzw. FlaRgt200). Grüße an alle Aktiven und Ehemaligen :-)

Klaus Dolfus

52428 Jülich
13:18:28 12.10.2008
Es muss natürlich richtig heißen: 40 mm L 70!!

Klaus Dolfus, OFW a.D.

52428 Jülich
13:16:53 12.10.2008
Ich war von Juli 1971 bis Juli 1976 beim FlaBtl 110, 2. Bttr. in der Diedenhofenkaserne in Wuppertal-Ronsdorf. Zunächst Ausbilder an der Flak 400 mm L70, später VersUffz. Nach FW-Lehrgang in Rendsburg leider keine Beförderungsmöglichkeiten, daher Versetzung nach VKK 313 Düren-Gürzenich, später dann nach 10,5 Jahre Beendigung der Laufbahn in Geilenkirchen mit der Auflösung der dortigen Raketenschule der Artillerie. Würde mich freuen, wenn sich noch Kameraden aus meiner Zeit in Wuppertal melden.

Dieter Oettel

Tonndorfer Hauptstr. 102 c, 22045 Hamburg
14:54:17 30.09.2008
Ich war vom 01.04.1969 bis 31.12.1970 in der HFLAS Rendsburg als Stabsdienstsoldat (OG) in dem Geschäftszimmer Lehrgruppe A tätig,erst unter Oberst Handrich, später Kommandeur HFLAS , dann unter Oberst Heinrich. Ich gehörte zur Stammbatterie HFLAS Hptm. Pieth / Hfw Blankenstein. Gibt es noch irgendjemanden aus dieser Zeit und Einheit mit dem ich in Kontakt treten kann?

Mathias Prockl

Freudenberg
12:28:55 23.09.2008
Auf der Suche nach Infos über die HFlaTr bin ich auf diese Seite gestossen. Ich war Mitte der 70er beim FlaBtl2/FlaRgt2 in Kassel.

Hans-Georg Schatz

40667 Meerbusch
16:49:13 20.09.2008
Schön, dass es die Gemeinschaft der HFlaTr gibt!
Viele bekannte Namen aus meiner aktiven Zeit springen mir ins Auge.
Mein Antrag auf Mitgliedschaft ist unterwegs!

Hans-Georg Schatz
OStFw a.D.

Axel Blase

Kiel
14:55:08 07.08.2008
Moin,
durch OTL Hans Schommer bin ich heute auf die "Gemeinschaft" aufmerksam gemacht worden und habe sogleich meinen Beitritt erklärt. Ich freue mich den Anschluß zur Fla wieder gefunden zu haben.
MkG
Flak voran!
Axel Blase
OTL d.R.
FlaBtl 6 (75-77), FlaRgt 11, FlaRgt 6, FlaLehrBtl 610; Stab IV.Korps; PzFlakRgt 14; Stab 14.PzGrenDiv G3 Op/Üb; LKdo SH.

Hans-Jürgen Beutler (Vorsitzender)

Berlin
00:28:51 27.07.2008
Ich danke unserem neuen Webmaster, dass er diesen Internetauftritt auf eine neue, solide Grundlage stellt. Langsam füllt sich auch unsere Kommunikationsplattform mit Leben. Herzliche Grüße an alle!

Rainer Zech

14469 Potsdam
15:33:52 01.07.2008
Ich wünsche allen Angehörigen der HFlaTr und Familien auf diesem Wege alles Gute.

ehemals S1 Fw - FlaBtl 110, FlaRgt 100 (Wuppertal),
FRR 3, FlaRgt 70, PzFlakRgt 13 (Hohenmölsen)

Martin Würz

35087 Wetter
23:45:19 24.06.2008
Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden der Heeresflugabwehrtruppe, durch Herrn Oberstleutnant Beutler habe ich von dieser wunderbaren Internetseite erfahren. Hierzu beglückwünsche ich Sie alle sehr. Sorgen Sie dafür, dass diese Seite lebt.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Martin Würz
ehemals OLt und S1 Offz PzFlakBtl 12
aktuell OLt und WDBerOffz Frankfurt am Main

Heinz Köhler, Lütjenburg

Lütjenburg
21:32:07 20.06.2008
Lieber Kamerad Zander.
Ich freue mich über Ihre Mitgliedschaft (Aktuell rund 250 Mitglieder) und hoffe, dass über unsere Gemeinschaft der Kontakt zu Ihrem alten Verband aufrecht gehalten werden kann.
Mit kameradschaftlichen Gruß
Köhler, OStFw a.D.
(stellv. Vorsitzender)

Steffen Zander , Hauptfeldwebel der Reserve

78570 Mühlheim
21:49:53 18.06.2008
Freue mich auf dieses Forum um in Kontakt mit den Kameraden von Fla14 zu bleiben.Basepohl ist weit und bereits Geschichte, seit 14.06.08 zum zweiten Mal aufgelöst. Die schönste Zeit in meinem Reservistenleben !

Axel Pape

34233 Fuldatal
14:16:17 02.05.2008
Die Webseite unserer Gemeinschaft gefällt mir sehr gut. Ich bin zuversichtlich, dass sich das Forum reger Nutzung erfreuen wird.










Carsten Scheele

Mucheln
07:44:01 29.04.2008
Endlich ist auch das Forum online. Dank an useren neuen Webmaster.
Damit das Forum genutzt werden kann, ist es notwendig, das Sie sich einloggen.

Der Geschäftsführer

Hans-Juergen Beutler

NN
20:38:57 21.04.2008
Geschafft ;-))
Ab heute hat auch der Vorsitzende einen Zugang als Mitglied...
Ich danke unserem neuen Webmaster, Herrn HG Cassau, dass er die Reparatur an unserer Internetpräsenz schon so weit vorangetrieben hat.
Wer von unseren Mitgliedern direkt mit dem Vorsitzenden in Verbindung treten möchte, kann dies auch über meine mail tun: hans0309@gmx.de
Herzliche Grüße an alle Interessierten
Ihr Hans-Jürgen Beutler

Chefredakteur

Stuttgart
18:21:09 21.04.2008
Hallo Krischan, Herr Derstroff

Ich freu mich auf ein Wiedersehen ... irgendwann

Michael Kleibömer

Christian Derstroff

lütjenburg
13:59:12 16.04.2008
als pensionär hat man halt keine zeit!!!
war bei der gründungsveranstaltung in norwegen, so wie auch bei der übergabe des lütjenburger rgt;
aber der osfwad köhler hat natürlich,- so wie ich ihn schon lange kenne und schätze -, zu recht festgestellt, daß meine bisherige nichtmitgliedschaft ein betriebsunfall war, dessen folgen schnell beseitigt werden konnten;
ich wünsche der gemeinschaft ein fruchtbares wirken und bin mal gespannt, ob das eingerichtete forum leben wird;
mit kameradschaftlichen grüßen

christian derstroff

Chefredakteur

Stuttgart
15:42:09 15.04.2008
An alle Freunde und Förderer
Der Bogenschütze I/2008 liegt bereit und kann auch zusätzlich oder von Nichtmitgliedern für 2,50 Euro erworben werden. Ab der Ausgabe II/2008 wird auch Werbung zugelassen. Interessenten bitte ich um Kontakt zu mir. michaelkleiboemer@bundeswehr.org oder michael-kleiboemer@online.de
Gruß

Eingetragene Personen 251 bis 300 von 305  [ <<  3 4 5 6 7  >> ]