Angedacht

Angedacht


Die Deutsche Luftwaffe will die Zusammenarbeit mit den niederländischen Streitkräften bei der Nahbereichs-Luftabwehr verstärken. Wie der Inspekteur der Luftwaffe, Generallleutnant Karl Müllner, am Rande einer Veranstaltung der Deutschen Atlantischen Gesellschaft am 20. Oktober in Hamburg ausführte, hält er sogar die Unterstellung der Flugabwehrraketengruppe 61 aus Todendorf unter eine niederländische Einheit für denkbar. Mehr Hintergrundinformationen dazu im sicherheitspolitischen Blog hartpunkt.de




Veröffentlicht am: 17:09:00 25.10.2016