Gästebuch

Gästebuch

Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns. Wir behalten es uns jedoch ausdrücklich vor, unerwünschte Einträge (z.B. Beleidigungen, extremistische oder verfassungsfeindliche Äußerungen) zu entfernen.

Zur Vermeidung von Spam-Einträgen werden Einträge in das Gästebuch manuell freigeschaltet. Daher ist Ihr Eintrag nicht sofort sichtbar.

Für die Kameradensuche, die Verbreitung von guten (oder auch schlechten) Nachrichten sowie als Plattform für Diskussionen nutzen Mitglieder bitte unser Forum im Mitgliederbereich.

317 Einträge im Gästebuch.

Steffen Zander

78570 Mühlheim-Stetten
16:54:48 27.07.2013
Liebe Kameraden,

habe die traurige Pflicht euch darüber zu informieren dass unser ehemaliger S 1-Feldwebel
des PzFlakBtl 142 aus Basepohl , SF Dietmar Löschner mit 68 Jahren am 11.07.2013 ver-
storben ist.
Er war ein sehr engagierter und überaus fröhlicher Mensch und Soldat.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Steffen Zander

Friedrich (Friedel) Becker

85221 Dachau
11:16:21 29.06.2013
Gibt es, außer den Kameraden des Traditionsverein FlaRgt 5, Lorch, noch einige Ehemalige aus der Zeit 1957-1968, die in den Standorten Grafenwöhr, Koblenz und Lorch gedient haben, in diesem Forum? Ich war zuletzt in Lorch und bin als HptFw 1968 ausgeschieden.

wolfgang bihl

78054 villingen-schwenningen
12:42:12 21.05.2013
hallo herr ganzmann,finde auch-daß unsere einheit so gut wie nicht vertreten ist.habe von 73-75 gedient-war unter anderem mit der trall auf sardinien-salto di quirra.unser zugfüher kenne ich nur unter dem namen--panzermecki.bin ebenfalls auf der suche nach ehemaligen kameraden,zwecks fotos,da ich nicht ein einziges bild von damals besitze.wünsche ihnen noch alles gute,und verbleibe mit -kameradschaftlichem gruß--wolfgang bihl

Hans-Jürgen Zick

Leverkusen
08:44:35 01.05.2013
Unser Kamerad Friedhelm Coenen ist mit 63 Jahren gestorben. Wir werden ihn nicht vergessen.

Gunnar Lindemann

Barsbüttel
14:17:25 29.04.2013
Ich war als W15, von 01/1980-12/1980, in Lütjenburg beim
8.FlaRgt6,Mun.Grp. uter Führung von Ofw Oldenburg. Grundi war vorher in der 5. Für diese Batterie die Erstausbildung. Hat man auch gemerkt. In der Gruppe eine 1a Kameradschaft. Einige Namen fallen mir noch ein. OG Rainer Hering Gefr. Schliebs, OG Bahnemann u. Kan. Senger. Schreibstubenhengste waren Lothar Mönig u. Norbert Hinz. Der Spiess hatte einen Jagdhund, ein irres Tier. Schritt beim Appell immer mit die Truppe ab.
War schon eine unvergessliche Zeit.
Himmelfahrt 2013 werde ich mir die Kaserne nochmal ansehen, bevor sie plattgemacht wird. Vielleicht erinnert sich der Ein oder Andere. Viele Grüße
Gunnar Lindemann

Torsten Vogt

Wadern
12:00:09 12.04.2013
Die BILD weiss es: unser Gepard wird weiterleben:
http://www.bild.de/politik/ausland/brasilien/ruestet-sich-mit-gepard-panzern-29972590.bild.html

Die Vorgeschichte war hier bereits eindrucksvoll zu lesen! Ich bin begeistert!

Dieter Markert

Eußenheim
09:45:32 29.03.2013
Wünsche allen Kameraden eine frohe und gesegnete Osterzeit.
Würde mich freuen im Herbst zur Mitgliederversammlung, viele von euch in unserem schönen Frankenland zu sehen.

Thorsten Bussmann

Radevormwald
20:29:57 10.03.2013
Hallo Peter,
Hallo Rolf Dilthey,
schön, mal wieder ein Lebenzeichen von euch zu lesen / hören. Beonders von Rolf. Du / Sie haben ja auf den Übungen immer gut für den Bergezug gesorgt. Gut war die letzte große Heeresübung des 1. Korps im Jahr 1985, Truzige Sachsen. Lange her, aber dank Internet gib´s davon sogar Fotos. Ich melde mich die Tage mal per email.
Viele Grüße
Thorsten Bussmann

Peter Spiegelberg

42555 Velbert
19:03:18 06.03.2013
Gruß auch an Herr "Ackermann" Dilthey von seinem alten Waffenmech
SU Spiegelberg

Rolf Dilthey

Solingen
12:38:53 05.03.2013
Hallo Herr Bussmann !

Habe mich gefreut, von Ihnen zu hören!

Alles gute für die Zukunft
Ihr ehemaliger Zugführer Rolf Dilthey

Thorsten Bussmann

Radevormwald
20:26:54 24.02.2013
Hallo Knut,
Hallo Kameraden,
nach einiger Zeit ein Gruß an euch alle - auch an den Zivilangestellten Christian und natürlich an die 8. Batterie des FlaRgt 100. Habt alle eine schöne Zeit und bleibt gesund. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder ... Auch die Diedenhofenkaserne ist Geschichte, da sind ja jetzt viele Firmen ansässig. Da ist nur noch das alte Offiziersheim exiztent. Es ist halt so.
Schöne Grüße,
Thorsten (Bergeleo Y-352533

Diethelm Kabus

Bochum
16:05:30 24.02.2013
Schöne Grüße an Manfred Latussek und Klaus Will und all die anderen, die mich vielleicht noch kennen....

Rolf Kehde

32791 Lage
15:37:36 23.02.2013
Hallo zusammen! Ich war von Januar bis Dezember 1974 als Wehrpflichtiger bei der Fla Versuchsbatterie des FlaLehrBataillons 610 in Rendsburg. Wer von den alten Kameraden ist hier im Forum? Nach fast 40 Jahren war ich gestern erstmalig wieder an der alten "Wirkungsstätte" und war entsetzt: Die Rüdel-Kaserne ist "tot"!!!

Klaus Will

Minden
19:45:18 07.02.2013
Verspäteten Gruß an H.Latussek zurück!
Was ist denn aus unserem alten Spies Langhein geworden?

Stefan Klein

58313 Herdecke
23:59:45 18.01.2013
Gruß an alle Kameraden der Heeresflugabwehr! - Insbesondere grüße ich die Kameraden der 5. FlaRgt. 100, Wptl. Diedenhofen-Kaserne, 1983 April - 1984 Juni :
Hptm. Kischkewitz, Olt./Hptm. Freitag, Fw. Scheunemann, Olt. Rosner, SU Wolf aus Hagen, SU Müller, SU Welp, U Wascheszio...
Wir hatten eine ausgefüllte Zeit (W15) mit vielen Übungen, Diensten und Ausbildung. Wir sind seinerzeit u.a. Batteriesieger, Batteriehandballmeister Dank Oberligaspieler Uwe Pilgrim, Batteriewaldlaufmeister... geworden.

Mit "Treffer100!" (vom ROLAND) grüßt
OG a.D. Richtkanonier Stefan Klein

Knut Kapelke

Schwelm
23:50:50 18.01.2013
Ein Frohes Neues Jahr 2013 wünsche ich allen ehemaligen Fla-Soldaten, die sich auf dieser Website mal umschauen.
Ich war von 1982 - 1992 im FlaRgt 100 in Wuppertal, davon im Zeitraum 1989 - 1992 als Teileinheitsführer in der dortigen Ausbildergruppe tätig. Ich habe am 26.12.2012 dem damaligen Zivilangestellten Christian Huse zum 72 (!) Geburtstag gratuliert und gebe hier gerne Christians Wunsch weiter : Lieben Gruß an Alle, die ihn noch kennen.
Ich würde mich freuen, wenn hier einige antworten - ich würde dem Christian diese Antworten dann gerne übermitteln. Gruß aus Schwelm.

Rainer Zech

Potsdam
11:42:32 14.01.2013
Allen HFlaTr-Kameraden ein gesundes, ruhiges und erfülltes Jahr 2013.
MkG
Rainer Zech, StFw im MGFA

Reinhart Birnstiel

87782 Unteregg (früher München)
01:07:54 16.12.2012
Nach Ausb.Kp.12/10 (1.10.1965) vom 1.1.1966 bis 31.3.1967, zuletzt als
W 18 Fhj.(Res.) in 3./FlaBtl10, zunächst Hptm.Erben, dann Olt José de Ondarza, Spies HfW Rinninger. Wer lebt noch? Manfred Wenzler ist schon lang verstorben.

Frank Pianka

Bochum
12:48:54 02.12.2012
Lange ist es her, dass ich auf dieser Seite nachschlage.
Schön das sie offensichtlich weiterhin lebt und besteht. Auf diesem Wege wünsche ich allen Kameraden-Kameräder :-) so kurz vor den anstehenden Feiertagen eine schöne besinnliche Zeit mit euren Lieben! LG Frank P.
P.S. Siggi L, Frank F, Gerd R. meldet Euch bezüglich eines neuen Spieltermin! (Ja die Runde wurde zwar von teilweise 7-8 Spielern gekürzt, besteht aber immer noch!)

Heinrich Reichartz

Köln
21:56:45 24.11.2012
Von Oktober 1970 bis März 1972 leistete ich meinen Wehrdienst im Flugabwehrbatallion 110. In der 1.Batterie wurde ich in der Personalstelle eingesetzt. Mein direkter Vorgesetzter war StUffz Harald Münck. Uns wiederum vorgesetzt waren der Batteriefeldwebel Heinz Krafft und der Batteriechef Hptm Loy, später Broda.
Alles in allem hatte ich es mit angenehmen Kameraden zu tun, an die ich mich gerne erinnere. Beruflich hat mir der Wehrdienst wesentlich geschadet, was dazu führte, dass ich mich in den folgenden Jahren vollkommen neu orientieren musste.
Viele Grüsse an alle, die damals mit mir gedient haben
Heinrich Reichartz
Obergefreiter

Volkhard Schmalenbach

Breisach
12:41:11 04.11.2012
Ich war als W15 84/85 in Sigmaringen Fla 10. Grundi in der 6./FlaRg 10, Ausbildung zum FlakMech in der 4./Inst.Btl 10, dann in der 8./FlaRg 10 als OG in der WHE unter HptFw Pfeil. Es war eine schöne Zeit. Schade, dass es die Fla nicht mehr gibt

Thomas Nilges

Mönchengladbach
23:39:55 30.10.2012
Hallo Kameraden, ich suche Leute von der 5/100 FlaBtl
Wuppertal Diedenhofenkaserne
War von Januar bis Dezember 1992 dort!!!
Mein Spieß hieß Binias und mein Zugführer war Ingo Rausch!
Hoffe einige bekannte Namen zu lesen!!
t.nilges@hotmail.de

Torsten Geiberger

Aachen
11:45:37 17.10.2012
Ein herzliches Hallo an alle "Bogenschützen" !!!
Durch Zufall bin ich auf dieser Seite gelandet und mußte mit Erschrecken feststellen, dass "meine" Einheit nicht mehr existiert. Ich war von Januar 1985 bis Juli 1991 in Lütjenburg stationiert, habe dort erst in der 7., dann in der 1. Bttr Dienst getan. Ich entsinne mich noch an den Uffz-Vorlehrgang, grüner Teil, geleitet von einem Leutnant Hans Schommer. Zelte brauchten wir nicht, wir waren in Pferdeboxen bei der Gräfin Dönhoff untergebracht, in der Reithalle eine weiß gedeckte Tafel, Luxus pur. Dafür gab's sonst nur Krieg rund um die Uhr, es hat aber was gebracht....aus allen ist etwas geworden (auch aus dem Leutnant von damals: "Herzlichen Glückwunsch Herr Oberstleutnant Schommer"!!!!).
Die Zeit bei der Fla war die schönste während meiner 12 Jahre, ich möchte keinen Tag missen. Gerne erinnere ich mich auch an die Patenschaft der 1. mit der Gemeinde Hohwacht. Es wurde viel gemeinsam gemacht und erreicht. Schade, dass dies im gewohnten Rahmen nun nicht mehr möglich ist.

Viele Grüsse von 'nem ollen OFw d. R.

Heiko Steil

Deutschland
14:56:27 04.10.2012
Noch keine Kommentare zu Fla 8 ?
Nun ja, vielleicht weil Fla 8 ja doch nichts so besonderes war....

Aber richtig, einen bleibenden Eindruck haben die Kameraden aus Traunstein immer schon hinterlassen....

Fritz Beringer

Traunstein
22:04:46 03.10.2012
Bin nach langer Suche, weil ich mal wissen wollte ob Fla 8 im Internet vertreten ist, auf die Gemeinschaft der HFlaTr gestoßen und hab die Einträge im Gästebuch durchgestöbert. Was mir aber aufgefallen ist, daß da gar kein Kommentar von Fla 8 vorhanden ist, deshalb hab ich mir gedacht, das muß geändert werden. Die Traunsteiner waren ja schon immer etwas besonderes in der HFla, oft belächelt und beneidet, alleine schon wegen der Bergmütze (statt dem roten Barett)! Aber, wenn es drauf ankam waren die 8er immer vorne mit dabei und in Rendsburg, Todendorf oder auch in Putlos haben wir immer bleibende Erinnerungen hinterlassen! Die Auflösung des Regimentes in 2003 und jetzt auch noch die Auflösung der gesamten HFlaTr in 2012 sind ein trauriges Kapitel in der Geschichte der Bundeswehr. Aber wie hieß es schon früher, "neues Heer für neue Aufgaben" und da hat der Gepard einfach keinen Platz mehr. Ich hoffe er hat eine würdige Weiterverwendung gefunden und wird nicht eingeschmolzen!
Viele Grüße an alle Kameraden die mich noch kennen, vor allem an den Vorsitzenden. Es ist einfach schön, über vertraute Namen, wie Derstroff, Schommer oder Kleibömer sowie die vielen Anderen, die jahrzentelang die Fla geprägt haben, mal wieder etwas zu hören.
Herzliche Grüße an alle Kameraden mit dem Gruß der 1.GebDiv: "Horrido"
HFw a.D. Beringer, zuletzt 2./GeBPzFlakBtl 81

Manfred Latussek

21149 Hamburg
10:16:39 20.09.2012
Gruß an Klaus Will!

Peter Lange

Düsseldorf
20:20:33 27.08.2012
Hallo zusammen,
also ich habe von Jan.1978 bis März 79 erst 4/110 ausbildung, dann Stammeinheit3/110 gedient. Hauptmann Koste, Ufz. Nachtigall, Stufz Ahrenz, Spieß Döbber.
Stube 57(Kraftfahrer), Rainer Diering, Klaus Schonert, Wilhelm Kiefernagel.
Ich weiß überhaupt nicht was aus den Kammeraden geworden ist.
Vieleicht kann sich ja jemand von euch an etwas erinnern.
Ist ja auch schon 30 Jahre her!
Jedenfalls schöne Grüße an alle aus dieser Zeit.

Dietmar Knab

41199 mönchengladbach
20:20:11 16.08.2012
Hallo Kameraden der Flugabwehr,
alte Erinnerungen werden wach.
Dienstgrad: OG/Verwendung: SprFu
Dienstzeit:01.04.77-30.06.78
3./Flugabwehrbataillon 1 /01.04-28.06.77
Bttr.Chef: Hptm Derstroff(BUFKA)(Forummitglied)
guter Fußballspieler(Torwart)
Bttr.Fw: HFw Dähndel
Zugführer: Ofw Podewiltz(Eddy)

2./Flugabwehrbataillon 1 /29.06-30.09.77
Bttr.Chef: Hptm Groenhagen/Olt. Gröbler
Bttr.Fw: HFw Koch
Zugführer: HFw Lüder
guter Tischtennisspieler

3./Flugabwehrregiment 1 /01.10.77-30.06.78
Bttr.Chef: Olt. Berger
Bttr.Fw: HFw Lüder
Zugführer: Fw Schröder(Forummitglied)
guter Doppelkopfspieler

Habe Ende der 90 unsere gute alte Boelcke-Kaserne
besucht und war erschrocken über den Zustand.

Mit kameradschaftlichem Gruss

Helmut Schaefer

68775 Ketsch
05:11:12 11.08.2012
Wußte bis heute nichts über diese Heeresflugabwehrtruppe.Vielleicht bin ich sowieso falsch.War bis Frühjahr 1969 bei der 5.Fla12 in Hardheim und suche momentan verzweifelt nach unserem
Verbandsabzeichen, also 5.Fla12.
? Kann ich das irgendwo runterladen ?
Freue mich auf Info.
MfG:
HS.

Hans-jürgen Zick

51371 leverkusen
20:13:05 07.08.2012
Von 1970-72 Handorf 4/110, super zeit. gibt es noch kameraden aus der zeit vorhehr? 5 Fla 7, jezt Hfw Hschbtl 932 Magdeburger-Jäger, wer meldet sich.........

Detlef Schönrath

Bochum
14:14:51 02.08.2012
War von Jan.-Dez.83 als MKF F bei der 2./100. Mein Pz-Kommandant war Hfw.Bollmann.War irgentwie doch ne schöne Zeit. Wäre schön von den alten Kameraden mal was hören. Vieleicht geht es ja über diesen Weg.Schließe diesen Eintrag mit einem TREFFER 100

HG d.R
Detlef Schönrath

Matthias Nickol

Dortmund
07:12:24 22.07.2012
Nachtrag zu meinem Gästebucheintrag vom 21.07.12 - Meine gesamte Dienstzeit in Wuppertal war von 1978 - 1985. Kameradschaftliche Grüsse an alle Ehemaligen des Flabtl110 bzw. des FlaRgt 100 Wuppertal.

M.Nickol Ofw d.R.

Matthias Nickol

Dortmund
18:07:56 21.07.2012
Von 1978 - 1981 war ich in der 2./FlaBtl 110, nach der Umrüstung auf Roland dann FlaRgt 100 Wuppertal. Beim Stöbern hier im Forum habe ich viele mir bekannte Namen gefunden : Hptm Simon, Hptm. Kleiböhmer, Hptm. Sonntag, Hfw Schatz uva. Erinnern kann ich mich auch gut an Hfw Bollmann, Hfw Prause (= Spiess 2./), Hfw Karl Degen, Ofw Kolenda, Hfw Schmitt, Su Heintz, Hfw Scheunemann, Hfw Hebestreit, Su Holte ( mtlw. Hptm), Hptw Valentin, uva . Unvergessen die Aufenthalte in Todendorf, Munster, Putlos, Lavesum und auf Kreta. Mit Bedauern habe ich zur Kenntnis genommen, das es nun die HFlaTr nicht mehr gibt. Das erfüllt mich ein wenig mit Wehmut (auch wenn ich in Wuppertal an der ehemaligen Kaserne vorbeifahre und die Blocks nicht mehr existieren!), aber gleichzeitig auch mit Freude, denn es war eine interessante Zeit. Herzliche Grüsse an alle ehemaligen Kameraden und Angehörigen des FlaRgt 100 Wuppertal

VU 7/200 Robert Schreier

München
00:16:24 14.07.2012
Herr OStFw Dietmar Kendelbacher war ja auch schon hier; war damals schon eine Schau......Kendl-Didis Fastfood Wagerl.
Herr Kendelbacher, viel Gesundheit weiterhin.....

VU 7/200 Robert Schreier, ehem. Fla Rgt 200 München

München
12:10:06 13.07.2012
Grüße an alle Ehemaligen der bereits 1993 aufgelösten Fla 200 in München FWK,

Otto Bühler

48249 Dülmen, Gausepatt 19 A
10:16:00 20.06.2012
Anfang Juni war es zum 16. Mal wieder soweit. Ehemalige Angehörige des FlaBtl 110 - überwiegend der 3. Bttr - trafen sich zu einem Kameradschaftstreffen.
Lesen Sie weiter unter "Aktuelles".

Horst Schramme

Hannover
17:03:21 13.06.2012
Hallo Leute (Kameraden)
ich sage nur:" Gut, daß es etwas gibt worüber man nachdenkt, was man mal alles gemacht hat. 1.Fla 1, Erster Zug
LRBeob. Baron, Reffke, Bredemeier,
Uffz. Gollner, Hptm. Neumann, Major Zackig, Resser Moor, Todendorf (Kirche oder Sport) Hauptgefreiter 20 mal in Todendorf Wer war das? Muß nachdenken, Viele Zoten, viel Spaß beim Exercise Quicktrain

Klaus Will

Minden
23:01:51 26.05.2012
Bin auch durch Zufall auf diese Seite gestossen, neugierig durch einen Artikel über Brigadegeneral Hollmann(damals Hauptmann in der Fla Versuchseinheit die danach von OLT Latussek übernommen wurde). War von Januar 1976 bis September 1979 auf der "Rüdelranch" in Rendsburg und bin als StUffz entlassen worden

Bernd Tahl

21682 Stade
11:55:39 19.05.2012
ich freue mich sehr, diese Seite gefunden zuhaben.
ich war von März 1972 bis Dezember 1975 in der Fla versuchsbatterie des Fla-lehr btl. 610 in Rendsburg stationiert.Würde mich riesig freuenalte Kameraden aus dieser Zeit hier wieder zufinden

Boy Paysen

24848 Kropp / Schleswig
23:00:31 14.05.2012
Von Oktober 1964 bis September 1972 habe ich in der 2. Fla/Btl 6 meine Dienstzeit verbracht. Diese habe ich in guter Erinnerung und möchte mit ehemaligen Kameraden aus dieser Zeit Kontakt aufnehmen.
Mit etwas Wehmut habe ich die Auflösung der Schill-Kaserne zur Kenntnis genommen.

Witold Thies

Remscheid
01:20:14 13.05.2012
Hallo zusammen, ich habe erst heute von dieser Internetseite erfahren und beim Lesen der Beiträge kommen die Erinnerungen. Ich war von 1984 - 1995 in Wuppertal, erst in der 4./- und dann in der Ausbildergruppe und viele Namen sagen mir noch etwas. Ich war letzten Sommer mit meiner Familie auf dem "Scharpenacken" spazieren - unseren Truppenübungsplatz gibt es noch, aber von der Kaserne ist nichts mehr übrig -schade.Ich freue mich, dass es euch gut geht und werde öfter diese Seite besuchen. Alles Gute und viele Grüße aus Remscheid
W.Thies

Rüdiger Keller

24217 Schönberg
22:00:03 10.05.2012
Ich war von 1986-1994 in Lütjenburg beim
8.FlaRgt6,Mun.Grp.
Die Errinnerung an diese Zeit ist bei mir immer noch allgegenwärtig.
Schade,daß der Standort nun geschlossen wird. Viele Grüße
Rüdiger Keller

Thorsten Bussmann

Radevormwald
20:18:39 08.05.2012
Hallo zusammen,
ich habe aus einem Antiquariat das Buch "Vom Train zum Roland" von Herrn Werner Patzki bekommen. Es ist eine sehr interessante Lektüre mit einigen Seiten über meine damalige Einheit, dem FlaRgt 100 in Wuppertal. Ich grüße auf diesem Wege alle Ehemaligen.
Grüße
Thorsten Bussmann (Y-352533)

Ralph Wörner

Zeiskam Südpfalz
10:57:59 15.04.2012
Auch ich habe schon des öfteren versucht,alte kameraden aus meiner Dienstzeit ( 82 - 84 )
beim FlaRgt 10 in Sigmaringen zu finden
Ich absolvierte meine Grundi in der 5. die Vollausbildung in der 6. unter Hfw Gerhard Wörner und kam dann als Uffz nach dem Lehrgang in Rendsburg zur 5. zurück Zugführer Olt Schiebel
Mal schauen eventuell finden sich doch noch ein paar Kameraden !

Claus Schroeder

59457 Werl
13:21:52 24.03.2012
Hallo,allerseits. Ich war von 1965-1967 als Wehrdienst- leistender bei der Flugabwehr,4.Fla- Bataillon20 zuerst in Braunschweig,ab 1966 in Hardtheim.Mal von dem ein,oder anderen aus der zeit zu hören, wäre nicht schlecht.Mit freundlichem Gruss,Claus Schroeder.

Michael Kleibömer

Würzburg
12:55:00 19.03.2012
Lieber Herr Schatz,

ähnliche Treffen wird es sehr wohl weiter geben - nämlich unter der Regie der Gemeinschaft der Heeresflugabwehrtruppe e.V.
Mindestens jährlich werden wir uns bei der Mitgliederversammlung, das nächste Mal voraussichtlich am 18.08.2012 wieder in TODENDORF treffen, allerdings nur für Mitglieder der Gemeinschaft. Vielleicht ist das ein Anreiz für die vielen ehemaligen Kaneraden, die noch über einen Beitritt nachdenken.

Ich grüße Sie alle herzlich

Michael Kleibömer

PS: Auch ich fand die Gesamtveranstaltung außerordentlich gut organisiert uind durchgeführt. Herzlichen Dank an alle Aktiven.

Hans-Georg Schatz

Meerbusch
18:10:50 17.03.2012
Der Auflösungsappell am 12.03.2012 war sicher das traurigste Ereignis, aber auch DAS Highlight in der Geschichte der HFlaTr. Eine würdevolle und hervorragend organisierte Veranstaltung auf die die Verantwortlichen stolz sein können!
Ein sehr bewegendes Ereignis war der Vorabend im Soldatenheim. Bei Begegnungen mit "alten Kameraden", gleich welchen Dienstgrades wurden viele Erinnerungen wach. So etwas wird es nun nie mehr geben.
Allen Soldaten der ehemaligen HFlaTr wünsche ich alles Gute und viel Glück.

Hans-Georg Schatz

Marco Seehaase

22926 Ahrensburg
18:44:58 13.03.2012
Moin Moin Kameraden,

ich war gestern in Todendorf Live dabei, bei der Ausserdienststellung der Heeresflugabwehrtruppe.
Somit konnte ich da einige Fotos da dort machen, die sind nun auf meiner Homepage www.militaer-fotos.de zu finden.

Schade dass es euch in der Zukunft nicht mehr gibt!!!

Mit Kameradschaftlichen Grüßen
Marco Seehaase

Jörg Rahnfeld

Duisburg
12:44:43 13.03.2012
Danksagung...
...hiermit spreche ich im Namen aller Kameraden des FlaBtl7 meinen Dank und Anerkennung an die gesamte Organisation, Betreuung und Durchführung des Außerdienststellungsappell vom 10.03. - 12.03.2012 aus.

Mit Wehmut und dennoch sehr schönen Erinnerungen werde ich diesen Aufenthalt stehts tief in meinem Herzen tragen.

Danke...

MkG Rahnfeld, Jörg
HF d.R.

Arnd Burgmann

Essen
18:36:16 10.03.2012
Hallo liebe Kameraden!

Eine weiteres Kapitel schließt sich - leider ist unsere HFla diesmal betroffen.
Begonnen hat es bei mir mit der aktiven Dienstzeit von 89 bis 93 beim FlaRgt 3 und FlaRgt 11, es folgte die Reservistenzeit in Achim, Fuldatal (PzFlaRakBtl 301) und im FlaLehrRgt 6 in Lütjenburg.
Ich freue mich aber trotz aller Wehmut darauf, morgen Abend beim Kameradschaftsabend in Lütjenburg viele "alte" Kameraden noch einmal wiederzusehen, bevor das Kapitel "Heeresflugabwehr" endgültig geschlossen wird.
Möge sie in dieser Gemeinschaft weiterleben!
In diesem Sinne "Flak voran!"
mkG
Arnd Burgmann, OTL d.R.

Eingetragene Personen 101 bis 150 von 317  [ <<  1 2 3 4 5 6  >> ]