(Stand: 6. August 2018)

Der Tag der Heeresflugabwehr führt uns in diesem Jahr nach RendsburgLütjenburg und Todendorf. Die grundlegenden Informationen haben Sie mit dem Bogenschützen I/2018 (Seite 19 ff.) und II/2018 (Seite 22 ff.) erhalten. Das Anmeldeformular stellen wir als ausfüllbare pdf-Datei bereit. Es kann per E-Mail* übermittelt oder natürlich auch auch per Post verschickt werden.

Zu den einzelnen Programmpunkten des Tages der Heeresflugabwehr 2018 (Mitgliederversammlung ausgenommen) sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

* ... Der Klick auf die Schaltfläche "Senden an.." öffnet ein Auswahlfenster, das die Möglichkeit bietet, das ausgefüllte Formular entweder mit einem auf dem PC installlierten E-Mail-Programm oder mit einem Webmail-Dienst zu versenden.

Wir bitten um Beachtung folgender Termine:

01.07.2018  Anmeldeschluss (mit Unterkunftsbedarf)
01.09.2018  Anmeldeschluss (ohne Unterkunftsbedarf, nur im Rahmen freier Plätze)
 

Aktuelle Informationen:

  • Zurzeit sind insgesamt 80 Teilnehmer angemeldet, davon 16 Familienangehörige und Gäste.
  • Im August wird auf der nördlich von Hamburg ohnehin schon baustellenbelasteten A 7 zwischen der Anschlussstelle Warder und dem Autobahnkreuz Rendsburg eine weitere Baustelle eingerichtet. Die Verkehrsführung erfolgt dort jeweils einspurig.
  • Der Verkehrsraum um Rendsburg ist unverändert stark infarktgefährdet. Die Sanierung des Nord-Ostsee-Kanals ist noch immer nicht abgeschlossen, es steht nur eine Tunnelröhre zur Verfügung. Probleme im Tunnel oder auf der A 7 (Rader Hochbrücke) lösen schnell ein Verkehrschaos aus. In diesem Fall hilft dann nur Geduld. Für die Autofahrer unter unseren Teilnehmern ist zu empfehlen, auf die aktuellen Hinwiese im Verkehrsfunk zu achten oder doch einfach auf die Bahn auszuweichen.
  • Der Meldekopf im Martinshaus wird ab 13:00 Uhr besetzt sein. Er befindet sich, auch für diejenigen, die an anderer Stelle untergebracht werden, im Eingangsbereich des Tagungszentrums und ist über die Mobiltelefonnummer 0175 4547076 erreichbar. Im dringenden Ausnahmefall kann am Anreisetag auch die Festnetznummer des Martinshauses (0 43 31 99 33 00) genutzt werden.
  • Wenn Sie am Anreisetag deutlich vor 16.00 Uhr am Martinshaus in Rendsburg eintreffen, ist der hauseigene Parkplatz des Martinshauses aufgrund des dortigen Tagesbetriebs evtl. nicht uneingeschränkt verfügbar. In diesem Fall suchen Sie sich bitte einen Parkplatz in der Nähe des Hauses. Ab ca. 16:00 Uhr können Sie Ihr Fahrzeug dann umparken.

Die Begrüßung der Teilnehmer findet am 13.09.2018 um 17:00 Uhr im Martinshaus statt. Im Anschluss bieten wir an, dass wir uns zu Fuß (Wegstrecke ca. 1 km) auf die Südseite des Kanals in Scholler's Restaurant begeben. Dort kann das Abendessen eingenommen werden. Selbstverständlich können Sie den Abend auch in Eigenregie gestalten. vereinscap 240

Eines unserer Mitglieder hat vorgeschlagen, bei Terminen im Freien als Gruppe der Heeresflugabwehr erkennbar zu sein. Ich schlage daher vor - natürlich auf freiwilliger Basis – als Signal unsere Vereinscap zu tragen. Einige Exemplare haben wir noch vorrätig. Diese können am Meldekopf für 10,- € erworben werden.

Sie erleichtern uns die Organisation, wenn Sie Ihren Kostenbeitrag gemäß der Ihnen zugegangenen Rechnung bis 1. September 2018 auf unser Vereinskonto (Bankverbindung auf der Rechnung) überweisen. Im Ausnahmefall kann auch noch am Meldekopf bezahlt werden.

Sollten Sie noch Fragen zum Tag der Heeresflugabwehr 2018 haben oder sind hinsichtlich Ihrer Teilnahme Einzelabsprachen erforderlich, stehen wir Ihnen hierfür gerne zur Verfügung.
Telefon: 0 43 31 83 06 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine sichere Anreise und freuen uns auf ein Wiedersehen in Rendsburg.